Verein
Gießener
Meisterkonzerte
e.V.

Verehrte Freunde der Basilika-Konzerte!

Die Hoffnung, die wir an dieser Stelle vor einem Jahr geäußert hatten, 2015 mit unseren Konzerten wieder in die Basilika auf dem Schiffenberg zurückkehren zu können, hat sich nicht erfüllt - nächstes Jahr aber ganz bestimmt!

In diesem Jahr also noch einmal im Hermann-Levi-Saal und wie wir meinen, mit einem sehr attraktiven Programm! Auch in diesem Jahr veranstalten wir alle vier Konzerte als Sonntags-Matinee, Beginn jeweils 11.15 Uhr, in der Hoffnung, dass mit dem akademischen c.t. auch Gottesdienstbesucher zum Musikgenuss das Kulturrathaus erreichen können. Eröffnet wird die Reihe am 10. Mai mit der in Gießen bestens bekannten Catherine Gordeladze. Sie stellt ihr Klavier-Rezital unter das Motto „Meisterwerke europäischer und amerikanischer Klaviermusik“, mit dem sie an anderen Orten vom Publikum stürmisch gefeiert wurde. Dabei reicht die Spanne von Haydn-Sonaten bis zur Rhapsody in Blue von George Gershwin.

Es folgt am 31. Mai das Duo Violoncello/Klavier mit Dominik & Wolfgang Manz. Während Vater Wolfgang auf eine beachtliche internationale Karriere als Pianist zurückblicken kann, ist der gerade erst 22-jährige Sohn Dominik als Cellist nicht nur wiederholter Preisträger des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“, sondern wurde auch bereits mehrfach bei internationalen Wettbewerben ausgezeichnet. Am 28. Juni ist das Helios-Trio aus Stuttgart zu Gast in Gießen und bietet uns ein abwechslungsreiches klassisch-romantisches Konzert mit Klaviertrios von Joseph Haydn, Felix Mendelssohn Bartholdy und den Fünf Noveletten von Niels Wilhelm Gade.
Das Abschlusskonzert am 19. Juli mit Aleksandra & Alexander Grychtolik wird ganz gewiss für den Hermann-Levi-Saal ein besonderes Ereignis werden: Dieses Künstlerehepaar, hoch gelobt als „Meister der Interpretation virtuoser Tastenmusik des 17. und 18. Jahrhunderts“, spielt an zwei Cembali unter dem Motto „Kunst der Fuge - Kunst der Improvisation“ Werke von Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel Bach sowie Eigenkompositionen.
Sehr geehrte Damen und Herren, wir hoffen, dass wir Sie mit dieser Programmbroschüre neugierig machen können auf die Basilika-Konzerte des Sommers 2015 und würden uns freuen, Sie bei den Konzerten begrüßen zu dürfen. Bis dahin wünschen wir Ihnen eine gute Zeit!

Dr. Reinhard Kaufmann                         Dr. Dieter Lindheimer