Verein
Gießener
Meisterkonzerte
e.V.

Montag, 5. März 2012, 20.00 Uhr 

Ensemble NeoBarock

Programm:

Gottfried Heinrich Stölzel (1690 – 1749)Quatuor e-moll für zwei Violinen, Violoncello und Basso continuo
Andante – Allegro – Adagio – Allegro
Johann Friedrich Fasch (1688 – 1758)Sonata c-Moll für 2 Violinen und Basso continuo
Largo – Allegro un poco – Largo – Allegro
Gottfried Heinrich StölzelSonata a 4 G-Dur für Violine, Viola, Violoncello und Basso continuo
Andante – Allegro – Adagio – Giga. Allegro
Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)„Partia di Signore Steltzeln“ g-Moll aus dem Clavierbüchlein für Friedemann Bach mit Menuett-Trio BWV 929 ergänzt von Johann Sebastian Bach für Cembalo solo
Ouverture – Air Italien – Bourée – Menuett
Georg Philipp Telemann (1681 – 1767) Trio Es-Dur, TWV 42:Es1 aus „Musique de Table“ für 2 Violinen und Basso continuo
Affettuoso – Vivace – Grave – Allegro
Pause - -
Gottfried Heinrich StölzelSonate B-Dur für 2 Violinen und Basso continuo
Adagio – Presto – alla Siciliana – Allegro
Enharmonische Claviersonate für Cembalo solo
Largo – Fuga – Dolce
Sonate D-Dur für 2 Violinen und Basso continuo
Sonata – Allegro – Adagio – Allegro
Quatuor G-Dur für 2 Violinen, Violoncello und Basso continuo
Allegro – Adagio – Allegro