Minguet Quartett

Aktuell » Konzerte 19/20 » Minguet Quartett
(Donnerstag, 26. März 2020 - 20:00 Uhr Hermann-Levi-Saal im Kulturrathaus Gießen)
 
Das Konzert muss leider aufgrund der aktuellen Lage ausfallen.
Bereits erworbene Karten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.
 
Wir hoffen, Sie zu einem späteren Zeitpunkt bei guter Gesundheit im Kulturrathaus im Konzert begrüßen zu dürfen.
 
 
Joseph Haydn   Streichquartett op. 77 Nr. 2
Wolfgang Rihm   Geste zu Vedova (2015) für das Minguet-Quartett
Ludwig van Beethoven   Streichquartett op. 131 (zum 250. Geburtstag)

Das Minguet Quartett konzentriert sich auf die klassisch-romantische Literatur sowie die Musik der Moderne gleichermaßen und engagiert sich durch zahlreiche Uraufführungen für Kompositionen des 21. Jahrhunderts. Begegnungen mit bedeutenden Komponisten unserer Zeit inspirieren die vier Musiker zu immer neuen Programmideen. Die erstmalige Gesamtaufnahme der Streichquartette von Wolfgang Rihm, Peter Ruzicka und Jörg Widmann zählen zu den bedeutendsten Projekten. Ein Höhepunkt der letzten Jahre war die Aufführung von Karlheinz Stockhausens Helikopter-Streichquartett im Rahmen eines Konzeptes des Dirigenten Kent Nagano.

2018 war das Minguet Quartett Dozenten-Ensemble in residence an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Vorangegangene Spielzeiten führten das Ensemble in die Kölner und Berliner Philharmonie, die Staatsoper Berlin, das Konzerthaus Berlin, die Alte Oper Frankfurt, das Muziekgebouw Amsterdam, The University of Hong Kong, zum Mozartfest Würzburg, Festival d'Automne Paris, Tongyeong International Music Festival Korea sowie zu weiteren Festivals und in große Konzertsäle innerhalb Europas, in Japan, Mittel- und Südamerika, Kanada und den USA.

Minguet-Quartett
Minguet-Quartett