Verein
Gießener
Meisterkonzerte
e.V.

Verehrte Musikfreunde

wir freuen uns, Ihnen auch 2019 ein klassisches und zugleich unterhaltsames Programm der Basilika-Konzerte vorstellen zu können. In diesem Jahr wird es dem Spiel der verschiedenen Saiteninstrumente gewidmet sein. Mit den Duos Daniel Ahlert/ Birgit Schwab und Alexej Barchevitch/ Claudia Schwarze-Nolte haben wir Künstler gewinnen können, die erstmalig in Gießen auftreten. Die Cembalisten Aleksandra und Alexander Grychtolik haben schon vor einigen Jahren in unserer Reihe musiziert und beim Publikum große Zustimmung gefunden.
Wir freuen uns, dass wir die Zusammenarbeit mit der Frankfurter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst fortsetzen können. Diesmal hören Sie die Celloklasse von Professor Jan Ickert, der selbst musizieren wird und gleich mit sieben Studierenden anreist. Auch Jan Ickert haben wir in der Reihe der Winterkonzerte bereits als Solisten des Beethoven Orchesters und als Kammer-
musiker hören können.
Dank der erheblichen finanziellen Hilfe der Stadt Gießen können wir die Eintrittspreise des vergangenen Jahres halten. Wir freuen uns über die Zusage, dass auch in diesem Jahr wieder rechtzeitig vor Konzertbeginn ein Bus ab Berliner Platz zum Schiffenberg fahren wird.

So wünschen wir Ihnen und uns schöne Konzerterlebnisse.