Verein
Gießener
Meisterkonzerte
e.V.

5. Winterkonzert

Samstag, 20. Februar 2010, 20.00 Uhr

Hába Quartett

Das Hába Streichquartett kommt aus Frankfurt am Main. Die Musiker, Sha Katsouris und Hovhannes Mokatsian (Violine), Peter Zelienka (Viola) und Arnold Ilg (Violoncello) sind Mitglieder des  hr-Sinfonieorchesters.

Auf dem Programm stehen Quartette von Leos Janácek, Alois Haba und Robert Schumann. Für Liebhaber und Interessenten der Musik des 20. Jahrhunderts dürfte das Quartett von Alois Hába, dem Namenspatron des Quartetts von besonderer Bedeutung sein. Der tschechische Komponist des 20. Jahrhunderts schuf mit Werken in Viertel- und Fünfteltonintervallen eine eigene Klangwelt von besonderem Reiz.